Aktuelle Berichte

Segensgebet in Buffalo

Im September 2014 erhielten Chantelle Wilson und Emilee Norris ein Segensgebet für ihre Ehe in Buffalo (USA).

Die beiden Bräute und Evangelist Wurst

An einem schönen Freitagabend im September erlebten Chantelle Wilson und Emile Norris im Beisein ihrer Freunde und Familien in Buffalo ihr Segensgebet. Zuvor waren sie im nahe liegenden Kanada die Ehe eingegangen, was dort gesetzlich möglich ist. Die beiden Frauen hatte sich lange auf den Tag gefreut. Evangelist Mike Wurst führte das Segensgebet durch. Dazu las er aus Judas 1,2  vor: „Gott gebe euch viel Barmherzigkeit und Frieden und Liebe!" In seine Worte legte er viel Freude und die besten Wünsche für die Zukunft der beiden.

Während der Feier richteten die Bräute einige Worte an ihre Gäste. Unter anderem sagte Chantelle: „Für die meisten von euch, Emilee und mich eingeschlossen, ist dies die erste nicht-traditionelle Hochzeit. Es geht darum zu zeigen, wie weit wir nicht nur als Menschen gekommen sind, sondern auch als Gesellschaft. Dass wir in der Lage sind zu erkennen, dass die Liebe verschiedene Formen hat, ohne dass eine dieser Formen letztlich besser oder schlechter wäre. Wir glauben, dass die Liebe keine Grenzen hat und, am allerwichtigsten, sich einer Bewertung entzieht. Jeder geht unterschiedliche Wege und Pfade, um denjenigen zu finden, mit dem er zusammen sein sollte. Wir haben die Akzeptanz von euch allen gespürt, und deshalb fühlen wir uns so unglaublich sicher und geliebt."


Nächste Treffen:

28.-30. April 2017: Amsterdam (Niederlande)
Bitte um Anmeldung bis 29.3.!

27.-29. Oktober 2017: Offenbach (Deutschland)

Achtung: Neue Kontoverbindung!

Regenbogen-NAK

Volksbank Ruhr Mitte eG

IBAN: DE74 4226 0001 0508 7598 00

BIC: GENODEM1GBU

Interesse, die Regenbogen-NAK zu unterstützen?

Helfer-Fragebogen ausfüllen

Info für Eltern: