Ergebnisse der IKT-Umfrage

Kirchenmitglieder sind für Gleichbehandlung

Beim IKT 2014 hat die Regenbogen-NAK 1.700 Standbesucher nach ihren Meinungen und Einschätzungen zu Homo-, Bi- und Transsexualtiät gefragt. Die große Mehrheit der Teilnehmer steht den Themen offen und tolerant gegenüber und plädiert für eine Abschaffung von Ungleichbehandlungen. Zu den Ergebnissen

Das sind wir:

Wir erleben Gemeinschaft. Wir fördern Solidarität. Wir tauschen Erfahrungen aus. Wir setzen uns dafür ein, dass wir in unserer Kirche unseren Glauben als vollwertige Gemeindemitglieder leben können, unabhängig von unserer sexuellen Orientierung oder unserem geschlechtlichen Zugehörigkeitsgefühl.

Weitere Informationen

Kontakt zu uns

 

Besucht unsere Gruppe bei:

 

Berichte

Stellungnahme: Wichtiger Zwischenschritt zu diskriminierungsfreiem Umgang

Die Bezirksapostelversammlung Europa (BAVE) hat beschlossen, die Stellungnahme zur Homosexualität von der internationalen Kirchenseite zu nehmen. mehr

Jetzt anmelden für Treffen in Amsterdam

Vom 28. bis 30. April 2017 trifft sich die Regenbogen-NAK in der niederländischen Hauptstadt. Hier informieren und anmelden.

Fragebogen für Unterstützer ist online

Wer Regenbogen-NAK ehrenamtlich unterstützen will, kann sich dazu ab sofort über einen Helfer-Fragebogen melden. mehr


Nächste Treffen:

28.-30. April 2017: Amsterdam (Niederlande)

27.-29. Oktober 2017: Offenbach (Deutschland)

Achtung: Neue Kontoverbindung!

Regenbogen-NAK

Volksbank Ruhr Mitte eG

IBAN: DE74 4226 0001 0508 7598 00

BIC: GENODEM1GBU

Interesse, die Regenbogen-NAK zu unterstützen?

Helfer-Fragebogen ausfüllen

Info für Eltern: